krebs

Zurück

 

 

    Der Krebs  und sein Charakter

 

Der Krebs gebor`ne Mensch allzeit, zeigt seelische Empfindsamkeit.

Wie man`s auch wendet oder wägt, stets das Gefühl sein Tun bewegt.

Er ist ein Träumer vor dem Herrn, kann nichts dafür, so ist sein Stern.

 

Der Krebs-Mensch wird beherrscht vom Mond, der über diesem Zeichen wohnt,

und ähnlich wie sein Mondgezeit, sieht sich der Krebs im Widerstreit,

mal himmeljauchzend hoch gestimmt, und mal auf Traurigkeit getrimmt.

Doch der Gefühle her und hin, verbirgt er oft mit schlauem Sinn.

 

Der Krebs, so heißt es weit und breit, besonders liebt die Häuslichkeit.

Ganz tief ist in ihm angelegt, dass and`re er umsorgt, umhegt,

Fürsorglichkeit, das ist richtig, ist für Krebse lebenswichtig,

sorgt sich um Menschen die er mag, rund um die Uhr, den ganzen Tag.

Und auch die Tiere, gross und klein, schließt er in seine Pflege ein.

Sogar die Blumen, bunt und schön, soll`n seiner Sorge nicht entgehn.

So gern der Krebs-Mensch andern nützt, sucht er den "Pfeiler", der ihn stützt;

denn wenn der Alltagskampf ihn schlaucht, er eine Anlehnschulter braucht.

 

 

zurück          weiter

     Der Krebs und die Liebe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!