stier

Zurück

 

 

Der Stier und sein Charakter

 

 

Wenn ringsum die Natur erwacht, der Frühling kommt mit Blütenpracht,

und wir vom Winter längst befreit, beginnt der Stiere Sternenzeit.

Obwohl der Stier in seinem Saft, gilt als Symbol der Manneskraft,

bestimmt Frau Venus ungeniert, was unter diesem Stern passiert.

 

Ein Stier-Mensch gibt sich recht profan, ist Irdischem sehr zugetan,

sucht gerne die Annehmlichkeit mit einem Schuss Bequemlichkeit.

 

Es neigt der Stier-Typ allezeit, zu Ruhe und Beständigkeit.

Beim Denken lässt er sich oft Zeit, dafür schätzt er die Gründlichkeit.

Doch ist er aus besond`rem Holz, wenn er verletzt fühlt seinen Stolz.

Stürzt sich gereizt und wutentbrannt, auf den, den er als Feind erkannt,

und nimmt den Gegner voller Zorn, `auf seine Hörner´ dann von vorn.

 

Doch ist die Spannung abgebaut, der Stier-Mensch wieder friedlich schaut.

Er sucht auch Ausgleich - wie man weiß -, zu Haus` und im Familienkreis.

Viel Gäste lädt der Stier gern ein, will gutgelaunt und fröhlich sein.

Gern setzt er sich zum Lebensziel, das alte Motto: `Brot und Spiel´.


 

zurück          weiter
 

     Der Stier und die Liebe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!